Blog | blog

Die Kunst der Echthaarverlängerung

Starfriseur und Make Up Artist Christian Falkner zeigt an zwei Kundinnen wie es geht…

Montags haben Friseure normalerweise geschlossen. Bei Christian Falkner in Aschaffenburg brennt ausnahmsweise Licht. Viel Licht. Stative mit Scheinwerfern und Blitzgeräten stehen im Laden. Er hat seinen Salon heute nur für zwei Kundinnen geöffnet. Dazu hat er Fotograf Marcus Posthumus gebucht, um die Haarverlängerung und seine Arbeit zu dokumentieren. Die erste Kundin kommt pünktlich um 11 Uhr. Cindy ist wie vereinbart ungeschminkt vorbeigekommen, um sich perfekt stylen zu lassen. „Ich verlasse normalerweise nie ungeschminkt das Haus“, verrät sie. Heute ist eine Ausnahme.

[fvplayer src=“http://firstclasspicture.com/wp-content/uploads/2016/03/Haare_2-1.mp4″ width=“800″ height=“450″ autoplay=“true“ loop=“true“]

 

Zuerst wird sie für das Vorher-Foto fotografiert, um später einen guten Vergleich zu haben. Blitze zucken durch den Salon und Passanten schauen interessiert durch das Schaufenster.

Cindy vor der Haarverlängerung.
Cindy vor der Haarverlängerung.

Bei einer Tasse Kaffee erklärt Inhaber Christian seiner Kundin die einzelnen Schritte der Haarverlängerung. Bevor es auf den Friseurstuhl geht, wäscht er ihre Haare mit einem Spezial-Shampoo um eine optimale Haltbarkeit der späteren Extensions zu gewährleisten. Cindy genießt während der Haarwäsche eine entspannende Rückenmassage auf einer der vier Massageliegen. Anschließend müssen die Haare gut abtrocknen. Die Zeit nutzt Christian, um Cindy für das spätere Shooting zu schminken. 

[Not a valid template]

Nachdem Cindys Haare getrocknet sind und Christian sie geschminkt hat, bereitet er ihre Haare für die Haarverlängerung vor. Hierzu glättet er die Haare mit einem Glätteisen.

Jetzt geht es an die eigentliche Arbeit. Christian teilt ihre Haare fachgerecht in verschiedene Sektionen, um eine gleichmäßige Verteilung der Haarmenge und Dichte zu bekommen.

Dann haftet er das erste Haarteil, auch Tape Extension oder nur Tape genannt, im Nackenbereich an. Hierzu benötigt er kein spezielles Werkzeug oder Heißkleber. Die Extensions werden bereits mit einem Haftstreifen geliefert und vom Friseur nur angesetzt. Auf die frische Haftstelle folgt ein weiteres Tape. Langsam arbeitet er sich vom Nacken nach oben und zu den Seiten weiter.

Sind alle Tapes angebracht, werden sie mit dem Glätteisen noch einmal geglättet. Anschließend schneidet Christian die Spitzen, um einen einheitlichen Haarschnitt zu bekommen. Ein letztes Mal kommt das Glätteisen zum Einsatz. Christian dreht ihr Locken in die neuen, langen Haare. 

Zum Schluss gibt es noch eine Pflegeberatung, denn die „neuen Haare“ bedürfen besonderer Pflege. Christian empfiehlt ein Shampoo, welches speziell für Extensions entwickelt wurde und fügt hinzu, nach jeder Haarwäsche einen Conditioner zu benutzen. Bei jeder vierten Haarwäsche sollte außerdem eine intensive Haarpflege aufgetragen werden. Ferner wird eine Extensionsbürste dringend empfohlen. Alle Pflegeartikel und die ausführliche Beratung gibt es im Salon vom Friseurmeister persönlich. 

Der Vorher / Nachher-Vergleich:

Echthaarverlängerung / Extensions / Der Vorher / Nachher-Vergleich. copyright firstclasspicture.com
Echthaarverlängerung / Extensions / Der Vorher- und Nachher-Vergleich.
copyright firstclasspicture.com

 

Kundin Cindy verlässt glücklich den Salon und Fotograf Marcus schießt von ihr noch ein paar Fotos an der Aschaffenburger Stiftskirche, die unweit des Salons eine tolle Fotolocation bietet. Wenige Minuten später steht auch schon Stammkundin Nadine im Laden. 

Was eine Haarverlängerung kostet und was Christian mit Ihren blonden Haaren macht, lesen und sehen Sie hier…

 

 

 

Weitere Informationen  über Christian Falkner finden Sie auch auf der offiziellen Webseite von Falkner Friseure www.falkner-friseure.de
Terminvereinbarungen unter Telefon: 06021 / 438 21 63

Salon Öffnungszeiten:
Dienstags von 8:00 bis 18:00 Uhr
Mi – Fr von 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstags 8:00 bis 14:00 Uhr

Panorama Falkner Friseure Aschaffenburg. copyright firstclasspicture.com
Panorama Salon Falkner Friseure in Aschaffenburg.
copyright firstclasspicture.com

 

Möchten auch Sie einen Bericht über Ihre Firma oder Ihr Geschäft? Dann kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail info@firstclasspicture.com .