Impressum

firstclasspicture.com
Hamburg | Bremen | Aschaffenburg | Frankfurt

Angaben gemäß § 5 TMG:

firstclasspicture.com
Fotodienstleistungen

Marcus Posthumus
Inhaber firstclasspicture.com
Hermannsburg 15
28259 Bremen

Kontakt:
Email: info(at)firstclasspicture.com
Tel. +49 (0) 174 2110112

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 252961850

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Marcus Posthumus
Hermannsburg 15
28259 Bremen

 

Alle Texte, Fotos und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke noch zur Weitergabe kopiert, gespeichert noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Alle auf diesen Seiten verwendeten Markennamen, Warenzeichen, Produktbezeichnungen, deren Abkürzungen und Logos sind Eigentum der betreffenden Unternehmen und werden als geschützt anerkannt.

Die Fotos auf dieser Website sind digital signiert und eindeutig zuzuordnen, sie dürfen weder für Handelszwecke noch zur Weitergabe kopiert, gespeichert noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Zuwiderhandlungen werden durch von mir beauftragte Rechtsanwälte verfolgt.

Marcus Posthumus ist als Inhaltsanbieter für die “eigenen Inhalte”, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (“Links”) auf die von anderen Anbietern angebotenen Inhalte zu unterscheiden. Durch einen Link hält Marcus Posthumus insofern “fremde Inhalte” zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist er nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei Links handelt es sich allerdings stets um dynamische, also “lebende” Verweisungen. Marcus Posthumus hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, ist aber gesetzlich nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Internetauftritt verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.

Zur Datenschutzerklärung